Demokratie zuerst!

Read more about the article Demokratie zuerst!
Deutscher Bundestag / Credits: FelixMittermeier auf pixabay.com

Energiekrise, Inflation und Kriegsangst beherrschen derzeit unser politisches Denken. Doch die tieferen Ursachen für diese politisch induzierten Krisen liegen in unserem dysfunktionalen politischen System. Wenn die Demokratie sich aus sich selbst heraus noch reformieren will, müssen neue Parteien bereit sein, die Macht der Parteien selbst radikal zu beschneiden. Wir müssen jetzt dringend die Debatte darüber führen, wie unser politisches System sehr konkret reformiert werden kann, um wieder halbwegs funktionsfähig zu werden.

WeiterlesenDemokratie zuerst!

Zeit für ein neues Wahlrecht

Read more about the article Zeit für ein neues Wahlrecht
Zeit für ein neues Wahlrecht nach dem Vorbild von Baden-Württemberg / Bild: mohamed_hassan auf pixabay.com / Lizenz: pixabay-Lizenz

Das politische System in Deutschland hat viele Defizite, die jetzt in der politisch verursachten Krisenkaskade für jedermann sichtbar zutage treten. Ein zentrales Problem besteht in der dominierenden Stellung der Parteien bei der personellen Zusammensetzung der Parlamente. Über die Wahllisten treffen die Parteien eine Vorauswahl der zukünftigen Abgeordneten, die nicht im Sinne des Bürgers sein kann. Das Wahlrecht von Baden-Württemberg entzieht den Parteien diese Hoheit über die Wahllisten und gibt sie den Wählern zurück.

WeiterlesenZeit für ein neues Wahlrecht

Merz versagt, AfD profitiert

Read more about the article Merz versagt, AfD profitiert
Friedrich Merz (Bildausschnit von European People's Party, European People's Party auf wikimedia, Lizenz: Creative Commons 2.0) und Alice Weidel (Bildausschnitt von Sandro Halank auf wikimedia, Lizenz: Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/)

Friedrich Merz scheitert daran, die CDU vom Mief und Muff der Merkel-Jahre zu befreien. Der dringend notwendige klärende Meinungsstreit in der Partei wird auch unter Merz weiter vertagt. Die AfD profitiert nicht nur von der katastrophalen Politik der Ampelkoalition, sondern auch von der Führungsschwäche in der Union.

WeiterlesenMerz versagt, AfD profitiert

Scheinopposition erkennen

Read more about the article Scheinopposition erkennen
Die Schaupieler wechseln, das Stück bleibt dasselbe / Foto: geralt auf pixabay.com / Lizenz: pixabay-Lizenz

Dem deutschen Wähler dämmert, dass er hinters Licht geführt wird. Es wird Zeit hinter den Vorhang zu schauen und die Mechanismen näher zu betrachten, mit denen dies geschieht: Die Scheinopposition ist die stärkste Manipulationswaffe im Arsenal des globalistischen Parteienkartells in Deutschland.

WeiterlesenScheinopposition erkennen

Durch Widerstand zur inneren Freiheit

Read more about the article Durch Widerstand zur inneren Freiheit
Geballte Faust / Credits: ToNic-Pics auf pixabay.com / Lizenz: https://pixabay.com/de/service/license/

Gerade das bürgerlich-konservative Milieu ist vom etablierten Parteiensystem oftmals bis ins Mark enttäuscht. Im Grunde ist hier keine inhaltliche Überzeugungsarbeit mehr nötig. Was fehlt, ist der Mut aus den eigenen Erkenntnissen die Konsequenzen zu ziehen und hierdurch zwangsläufig mit seinem sozialen Umfeld in offenen Konflikt zu geraten. Um dem totalitären Zeitgeist zu widerstehen, ist die Besinnung auf die innere Freiheit daher wichtiger als alle Sachdebatten.

WeiterlesenDurch Widerstand zur inneren Freiheit

Höcke ante portas

Read more about the article Höcke ante portas
Björn Höcke spricht in Mödlareuth * Foto: PantheraLeo1359531, commons.wikimedia.org * Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Höckes Einfluss in der AfD ist nach dem Parteitag von Riesa größer denn je. Wer seinen Erfolg nicht nachvollziehen kann, der kennt ihn in der Regel nicht aus eigener Anschauung. Besonders im Westen des Landes verlässt man sich in Bezug auf Höcke immer noch bereitwillig auf das Zerrbild, das in den Mainstreammedien von ihm gezeichnet wird.

WeiterlesenHöcke ante portas